Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen
Ferienhaus-La-Palma-Die Pflanzen
Die Pflanzen

Das Grundstueck

Die Pflanzen

Hier eine kleine Auswahl der Pflanzenvielfalt auf dem Grundstück Ferienhaus Casa Gabriela.

Hibiscus rosa-sinensis aus der Familie der Malvaceae. Bei Casa Gabriela: mehrfach verteten, in rosa, gelb und rot. Die Pflanze stammt aus China.

Foto 2:
Der Hibiskus mit gefüllten Blüten.


Foto 3:
Yucca eliphantipes aus der Familie der Liliaceae.Bei Casa Gabriela: sehr viele und sehr grosse Pflanzen vorhanden.Die Yuccapalme kann bis zu 15m hoch werden. Sie bekommt sehr starken Nachwuchs.Stammt aus Guatemala und Mexiko. Sie blüht weiss.


Foto 4:
Dieser Mispelbaum steht auf dem vorderen Teil des Grundstücks von Casa Gabriela, nahe dem Ferienhaus. Es handelt sich um kleine ovale gelb bis orangefarbige Früchte. Sie haben mehrere grössere Kerne. Geschmacklich hervorragend, nicht zu süss. Auch gut geeignet zum Einkochen von Marmelade. Reifezeit ist im Februar.

Foto 5:
Agavaceae, Agavenart. Zu finden in Makaronesien, Mexiko, Kanaren, Spanien. Diese Agavenart gehört zu den Sukkulenten Pflanzen.


Foto 6:
Kigelia Africana = Leberwurstbaum Der Leberwurstbaum (Kigelia africana) stammt ursprünglich aus Westafrika er ist heute aber in ganz Afrika verbreitet. Er wird ca. 18 m hoch und hat eine breite schattenspendende Krone. Die Rinde ist bei jüngeren Bäumen glatt bei alten dagegen fällt die Rinde ab wie Schuppen. Der Leberwurstbaum (Kigelia africana) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Trompetenbaumgewächse. Die Art ist die einzige in der monotypischen Gattung Kigelia. Bisher noch selten auf La Palma zu sehen.
 
 Foto 7:
Der Weihnachtstern gehört zur Familie der Wolsmilchgewächse, die viele verschiedene Arten umfasst. Auch hier auf La Palma sind sie vertreten, nicht nur auf privaten Grundstücken,sondern man sieht sie auch oft an den Strassenrändern mit einer Grösse von bis zu 5 Metern in voller Blütenpracht. Ihre volle Blütenpracht erreichen sie im November. Die Familie der Weihnachtssterne zeichnet sich durch einen grossen Formenreichtum aus. Dieses Spektrum reicht von kleinen, einjährigen Kräutern über kakteenähnliche Gewächse bis zu grossen Bäumen.

Foto 8:
Bambus. Es gibt unzählige Bambusarten. Der Bambus auf dem Grundstück Casa Gabriela ist ein sogenannter Zwergbambus. Er hat hellgrüne Blätter, ca. 8 - 12 cm lang. Der Bambus ist an zwei verschiedenen Standorten auf dem Grundstück zu finden. Er ist ca. 1m bis 1,30m hoch und sehr dicht.