Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma
Ferienhaus-La-Palma-Museen auf La Palma
Museen auf La Palma

Urlaub La Palma

Museen auf La Palma

Nachbau der Santa Maria von Christoph Columbus in Santa Cruz de La Palma. Im Inneren des Schiffes befindet sich ein Museum zum Thema Seefahrt. Christoph Columbus ist im Jahre 1492 mit der Santa Maria von La Palma aufgebrochen um die neue Welt zu entdecken. Das Museumsschiff befindet sich in Santa Cruz de La Palma an der Plaza Alameda. Die Öffnungszeiten sind Mo.+ Do. 9:30 - 14:00 und von 16:00 -19:00 / Fr. 9:30 -14:00.

Weinmuseum: Foto 2. Das Museo del vino befindet sich in Las Manchas.Dort erfahren Sie alles über die Weinanbaugebiete La Palmas, Weinsorten, die Weinherstellung und Lagerung und alles was dazu gehört. Das Museum befindet sich in Las Manchas. Die Öffnungszeiten für das Weinmuseum: Mo.- Fr. 9:30 - 13:30 und von 16:00 bis 18:30 / Sa. von 9:30 -14:00.


Bananenmuseum:
Das Museo del Platanos befindet sich in Tazacorte.
Dort erfahren Sie die komplette Geschichte des Bananenanbaus auf La Palma.
Das Museum befindet sich in Tazacorte, im Camino De San Antonio.
Die Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 10:00 -13:00 und von 15:00 -19:00.


Gofiomuseum:
Gofio ist eine Mehlspeise aus geröstetem Getreide, es hat einen hohen Nährwert und ersetzte früher das Brot als Grundnahrungsmittel. In einer ehemaligen Mühle befindet sich das kleine Museum und zeigt die Herstellung von Gofio aber auch die Verwendung von Gofio. Das Museum befindet sich in Los Sauces, in der Calle Los Molinos. Die Öffnungszeiten: Mo.- Fr. von 10:00 - 18:00 / Sa. + So.11:00 -17:00.


Seidemuseum:
Das Museum mit Werkstatt ist in Familienbesitz und hat eine lange Tradition auf La Palma. Der rote Farbstoff der Seide wird aus dem Blut der Cochenillelaus gewonnen. Es gibt dort Infos über die Herstellung und Färbung von Seide aber auch über die Seidenraupenzucht. Das Museum ist in El Paso, in der Calle Manuel Tano.Öffnungszeiten: Mo.-Fr.10:00 -13:00 + Do.17:00 -19:00.
Stickereimuseum: Es sind Trachten uvm. mit traditionellen Stickereien zu sehen. Auch viele Fotos der Blumenpracht zum Frohenleichnamfest, bei dem traditionell Blumenbilder aus bunten Blüten und farbigen Sand die Strassen schmücken. Es entstehen dabei wunderschöne vergängliche Bilder und Muster. Das Museum befindet sich in Mazo, in der Calle Maximiliano Perez Diaz.Die Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10:30 -14:00 + 15:00 -18:00 / So. 10:00 -14:00.
Inselmuseum: Das Museo de Insular befindet sich in Santa Cruz de la Palma.
Das bislang grösste Museum auf La Palma ist in einem ehemaligen Kloster untergebracht. Dort gibt es viel verschiedenes zu bestauen, wie zB. Malereien, Keramiken, alte Felszeichungen uvm.
Das Kloster befindet sich in Santa Cruz de La Palma an der Plaza de San Francisco. Die Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:30 -13:30 + 16:00 - 18:30.

Völkerkundemuseum: Das Museo de Etnologia befindet sich in Garafia.
Dort findet sich viel Information über das ursprüngliche, ländliche Leben auf La Palma. Das Museum befindet sich in Garafia, Casa de Cultura.Die Öffnungszeiten: Mo.-Fr.10:00 -17:00 + Sa.10:00 -14:00.


Archäologisches Museum: Das Museo Arqueologico befindet sich in Los Llanos. Es zeigt sehr ausführlich das Leben der Ureinwohner La Palmas. Die Lebensbedingungen, handwerkliche Fähigkeiten, Riten und Bräuche uvm.
Das Museum befindet sich in Los Llanos de Aridane, Camino de Las Adelfas.
Die Öffnungszeiten: Di.-Sa.10:00 -14:00 + 17:00 - 20:00.